Zigarren Formate

Selbstverständlich spielt, neben einigen anderen Kriterien, die Größe einer Zigarre eine entscheidende Rolle für die persönliche Wahl.
"Erstgenießer" sollten darauf achten, dass man sich erst langsam an den Zigarrengeschmack gewöhnen muss, und deshalb empfehlen wir, mit einem kleineren Format, beispielsweise einer Half Corona, zu beginnen.

Format-Empfehlungen

Als Grundsatz können wir Ihnen kurze dicke Zigarren vor langen schlanken Zigarren empfehlen. Die Rauchdauer ist bei einem Robusto (Länge 125mm, Durchmesser 20mm) ähnlich lang wie bei einem Panatella (Länge 180mm, Durchmesser 14mm ).
Der Unterschied liegt in der Wärmeentwicklung. Durch den größeren Durchmesser raucht sich das Robusto kühler als ein Panatella. Ein Exote unter den Formaten ist das Torpedo bzw. die Pyramide. Durch den sehr großen Durchmesser ist der Rauch zu Beginn sehr kühl und konzentriert sich zum Ende hin.

Zigarren-Formate in der Übersicht

Mit dieser Grafik aller gängigen (internationalen) Zigarrenformate möchten wir Ihnen die Wahl des für Sie geeigneten Formates erleichtern. (Die Zahlen sind ungefähre cm-Angaben.)

cigarren formate

© 2009 Tabakversand.de